Drücken Sie Enter, um das Ergebnis zu sehen oder Esc um abzubrechen.

Wissen Sie, was passiert ist im e-Commerce? Wöchentliche News: 28 Okt – 3 Nov

wöchentliche Nachrichten

Hey es, e-Commerce-Enthusiasten! Ein weiterer Monat gegangen! Wir stehen am Ende des Jahres, Was bedeutet eine große Menge an e-Commerce-Aktivitäten, vor allem jetzt, Wann sind wir dabei, Black Friday und Cyber Montag erreichen, zwei der besten Tage des Jahres zu verkaufen. Also werden wir uns weiterhin mit unseren e-Commerce News, sparen Zeit und bleiben auf dem laufenden.

• 47% Kunden zwischen 18 und 44 Jahre alt planen, während der schwarze Freitag online kaufen, aber weniger als ein Drittel über 45 Jahre alt. Lesen Sie hier mehr.
• Sind Sie denken über die Verwendung von Amazon gesponserte Produkte zu Ihren Umsatz in diesem Zeitraum Hardselling? Diese sehen interessante Einblicke aus praktischen E-commerce.
• Wandelt Alibaba 24 Stunden, um 24 Tagen. Gut, Sie sind nicht magisch noch machen, aber sie haben die Angebote des Tages Singles erweitert (wie unser Vater oder Mutter Tag), während die Chinesen kaufen Geschenke für unverheiratete Personen 24 Tage statt der traditionellen 24 Stunden. Lesen Sie hier mehr.
• Google startet Google Express in South Carolina um im Wettbewerb mit Amazon Premium. Der Hauptunterschied zwischen Google und Amazon ist, dass Google arbeitet mit unabhängigen Einzelhändler. Lesen Sie hier mehr.
• 63% Verletzung von e-Commerce Websites Verbraucherrechte in der EU. Die wichtigsten Fragen beziehen sich auf die Informationen, die auf den Webseiten verfügbar sein sollten. Angefangen bei grundlegenden Daten, z. B. die Identität der Ladenbesitzer, zu den Informationen, die direkt im Zusammenhang mit dem Kauf, wie zum Beispiel unklare Informationen zu Produkteigenschaften, Mangel an Widerrufsformular und Mangel an Informationen oder Vertrag Bedingungen Endpreis. Lesen Sie hier mehr.

The-Ultimate-Guide-on-Competitive-Pricing-Intelligence-for-e-Commerce

• China startet ein neues Zentrum zur Überwachung der e-commerce. Big-Data ist so wichtig im e-Commerce geworden, dass die chinesische Regierung mit Alibaba Zusammenarbeit, Trends in Bereichen wie Überwachung zu überwachen, die Untersuchung und Behandlung, Qualität-Quelle-Ablaufverfolgung, Credit Rating. Lesen Sie hier mehr.
• eMarketer weist darauf hin einige Probleme zu lösen in japanische e-Commerce-sites. Laut eMarketer, im letzten Jahr 36% der Käufer erlebt eine verspätete Lieferung, 22% verpasste Lieferungen und 16% beschädigte Produkte erhalten. Lesen Sie hier mehr.
• Indische Smartphone-Hersteller Karbonn entwickelt AI-Technologie, um Handel zu unterstützen. Das Gerät, genannte Fashion Eye, ermöglicht es Kunden, um nach Produkten zu suchen, indem ein Foto von Ihnen. Lesen Sie hier mehr. Und wenn Sie denken, das ist erstaunlich, Werfen Sie einen Blick auf unsere Artikel über neue Technologien und e-commerce.
• E-Commerce Ausgaben wird offline Einkäufe gleich sein.. Untersuchungen von Deloitte sagt 50% Kunden zum Kauf online planen und 47% planen, die sowohl online als offline zu verbringen. Lesen Sie hier mehr.
• Amazon berichtet Verluste im internationalen Geschäft aufgrund der großen Konkurrenz und Investition, die sie in Indien konfrontiert sind. Lesen Sie hier mehr.
• E-Commerce ist in guter Form in Deutschland. 80% der deutschen im letzten Jahr online gekauft haben und 47% sagen Sie, dass sie jeden Monat online kaufen. Lesen Sie hier mehr.

• 42 professionelle Betrüger wurden für Online-Betrug Aktivitäten verhaftet.. Diese Betrüger gekauft hatte Gegenstände im Wert von 3.5 Mio.. Im Anschluss an Europol mehr als e-Commerce-Verluste durch Betrug € 1 Milliarden in Europa. Lesen Sie hier mehr.
• Adobe sagt voraus, dass die Online-Verkäufe übertreffen wird $1 Milliarden täglich in der 2016 Ferienzeit. Es wird prognostiziert, dass Umsatz wachsen wird 11% während der Ferienzeit. Lesen Sie hier mehr.
• Flipkart Wetten auf Lebensmittel-Lieferservice in Indien. Das wird nächste Schlachtfeld für Amazon? Lesen Sie hier mehr.
• Das spanische Supermarkt-Unternehmen DIA kooperiert mit NetEase, chinesische e-Commerce einzugehen. Sie haben bereits 381 in diesem Moment offline Geschäfte in China. Lesen Sie hier mehr.
• Kampagne Asien veröffentlicht diesen interessanten Artikel über die neue Welle des e-commerce wo sie die neuesten Trends im Bereich analysieren.
• Und Informationszeitalter diesein über veröffentlicht bevorzugten Zahlungsoptionen in Europa.
• Wir bei Prisync hatte Nicolas Fincher erklärt Wie Sie Ihren Online-Umsatz mit verbesserten Kundenservice und Support Praktiken zu wachsen.
Wir beenden hier heute! Wir hoffen ihr hattet eine interessante Zeit mit dem lesen diese Nachricht, und dass jetzt Sie gut informiert über die neuesten Ereignisse in der Welt des e-commerce. Wir werden weiter, bringt Ihnen die besten Tipps, News und Artikel über den Online-Verkauf und marketing-Strategien.

Related Posts