Drücken Sie Enter, um das Ergebnis zu sehen oder Esc um abzubrechen.

Wöchentliche News 16 Dec. – 23 Dec.

Hallo! Es ist verrückt wie viele Dinge in einer Woche passieren kann, rechts? Vor allem in den letzten Wochen des Jahres, wenn alle e-Commerce-Profis Gewinne prüfen, Leistung und andere Statistiken, die Zeit, um über Aktualisierungen informiert zu finden kann schwierig sein.. Keine Sorge! Wir sind hier um zu helfen. Lassen Sie uns geschah einen Blick auf was letzte Woche in der e-Commerce-Welt.

  • Ontario reguliert seine Preispolitik für den Reisenden Sektor. Ab der 1St Januar, Unternehmen müssen den vollen Preis zeigen, inklusive aller Gebühren und Steuern, Vermeidung von teuren Überraschungen für die Kunden im letzten Schritt. Lesen Sie hier mehr.
  • Kaufen Buttons im Bereich social Media sind nicht arbeiten als erwartet, also 40% der Händler denken verringert sie die Verwendung dieses Tools. Lesen Sie die Zusammenfassung von Business Insider-Bericht Hier.
  • Eine kanadischer Unternehmer schließen musste, seine e-Commerce-Website, um Kreditkarten-Betrug zu verhindern. Diebe kaufte eine große Menge von Produkten auf seiner Website und die Bank nicht in der Lage, es zu vermeiden. Lesen Sie hier mehr.
  • Chinas Regierung diskutiert zukünftige Regelungen des e-Commerce,, in Anbetracht der Größe des Marktes und der Einfluss hat es in den Rest der Welt, ist eine große Verantwortung. Lesen Sie hier einige details.
  • Wal-Mart ist mehr und mehr an Bedeutung, seine e-Commerce-Bereich und als Folge geben., Sie haben damit begonnen, die Arbeit in einer Multi-Cloud-Plattform, ihren Sektor Retail and Infrastruktur mit ihrer e-Commerce eine integrieren. Lesen Sie hier mehr.
  • E-Commerce ist eine Welt der Möglichkeiten und nicht nur für den Fachhandel. Städte haben festgestellt, dass eine e-Commerce-Riesen Lager befindet sich im Bereich die Schaffung von Hunderten oder sogar Tausenden von Arbeitsplätzen bedeutet. Sehen Sie wie Fresno Stadt versucht, ein Amazon-Lager Hier.
  • Econsultancy hat einen netten Artikel im Rückblick auf den Rest des Jahres um die Trends zu analysieren, die regiert 2016. Lesen Sie hier mehr.
  • Die polnische e-Commerce-Branche voraussichtlich verdoppeln durch 2020. Nach Rzeczpospolita, der Markt hat immer noch ein großes Wachstumspotenzial, Obwohl die Konkurrenz sehr hoch ist. Sie empfehlen mithilfe von big Data als eine Möglichkeit, das Angebot an Kundenbedürfnisse anzupassen. Lesen Sie hier mehr.
  • Neugierige Daten entsteht aus e-Commerce in Indien: Erträge und Verluste werden immer größer mit der Zeit. Es scheint, dass die extreme Wettbewerb des Marktes Umsatz in Gewinne umwandeln erschwert ist. Lesen Sie hier mehr.
  • Wie immer, eMarketer produziert einige der interessantesten Erkenntnisse über e-Commerce-Entwicklung. Diesmal bietet uns einige nützliche Informationen über Millennials in China. Lesen sie hier.
  • Nicht alles ist Gold in e-Commerce- und dieser Artikel von The Guardian gibt uns einen guten Überblick über KMU Probleme in Bezug auf Online-Verkauf. Lesen sie hier.
  • Slowenische e-Commerce wächst weiter. Ecommercenews geht davon aus, dass es wächst 35-40% und es gibt mehr als 3,000 Online-Shops im Land. Lesen Sie hier mehr.
  • DHL ist die Zusammenarbeit mit dem Wirtschaftsministerium in Thailand zu helfen, thailändischen Reisbauern ihre Online-Präsenz und Umsatz zu steigern. DHL half ihnen, ihre Produkte durch BentoWeb anbieten, eine beliebte e-Commerce-Plattform des Landes. Lesen Sie hier mehr.
  • SingPost eröffnet seine e-Commerce-Büro letzten Monat sortieren. Es ist geeignet für bis zu 100,000 Paketen pro Tag. In diesem Artikel, Sie finden viele weitere Unternehmen gewidmet Lieferungen Anpassung ihrer Infrastruktur an die neuen Gegebenheiten des e-Commerce. Lesen Sie hier mehr.
  • IKEA hat eine e-Commerce-Plattform für Saudi Arabien. Sie bekannt, dass es im Oktober letzten Jahres und jetzt ist es aktiv in einigen Städten als test. Lesen Sie hier mehr.
  • Vier Lagerhallen des JD.com wurden durch einen Brand im Norden von China teilweise beschädigt.. Zum Glück gab es verletzten nicht. Lesen Sie hier mehr.
  • Auch in Prisync veröffentlichten wir unsere e-Commerce-Bericht über Israel, Wir erklärten Wie können Marken-Manager Prisync und wir hatten Jake Rheude geben uns 10 E-Commerce-Tipps für das Überleben in dieser Weihnachtszeit in unserem Gastbeitrag. All das ist in unserem Blog so halten uns auf dem Laufenden bleiben!

Alles muss ein Ende haben, und dies ist die für diesen Artikel. Wir wünschen Ihnen sehr glückliche Tage an diesem Wochenende Ihre Anwendungen unabhängig von Überzeugungen. Und wir hoffen, du nächste Woche wieder um weitere Publikationen über e-Commerce zu überprüfen und alles rund um es.

 

Related Posts