Drücken Sie Enter, um das Ergebnis zu sehen oder Esc um abzubrechen.

E-Commerce-Wochenschau: 24 – 30 Dezember 2015

Gazete

Sehr geehrter e-Commerce-Leute,

Gut, es ’ s buchstäblich am Ende des Jahres, und so, der letzte wöchentliche e-Commerce-News und Tipps-Digest sind wir aus unserem Blog teilen., für 2015.

Also, lassen Sie ’ s nehmen Sie sich Zeit, wieder zum letzten Mal singen : “Oh, Was für ein Jahr wurde!”

Boom im mobile commerce, weit verbreitete Verständnis von Omni-Channel retail, anspruchsvollere Anwendungen des Kunden Segmentierung und Lifecycle Management waren die Hauptthemen, die e-Commerce-Profis’ Köpfen ziemlich beschäftigt in 2015.

Also, for the last time in 2015, let’s deep dive once again to dig in what the last week of the year dropped into our radar of ecommerce news and tips:


Fahrrad

Schlechtes Wetter zurück in USA, buchstäblich gestürmt, die shopping-Tour von Weihnachten Ebene der Lieferung. Lieferverzögerungen haben landesweit durch die Stürme aufgestapelt und es scheint, dass es nicht an einem Augenblick oder so stoppt.

Einzelhändler leiden auch in unterschiedlichem Ausmaß an einem anderen Kopfschmerzen verursacht durch das Weihnachtsgeschäft shopping. Es ’ s Renditen. Als immer mehr Einzelhändler Push ‘ kostenlose Retouren’ Politik als marketing-Strategie, the boost in online sales also causes unmanageable levels of increase in returned products.

Tatsächlich, Diese schlechte Nachricht oder lassen Sie ’ s sagen, Anzeichen von Negativität sollte umsetzbare Erkenntnisse für den Fachhandel, Wenn sie wieder für andere Ferienzeiten rüsten. Beide Probleme (verspätete Lieferungen und übermäßigen Renditen) beweisen, dass e-Commerce ist eine ‘ Reise’ spielen, und ein Kauf ist nicht abgeschlossen, bevor es ’ s wurden durch den Käufer erhalten, sicher und vor Lust. Lieferung – Trotz des Seins ein völlig unsexy Thema – erhalten mehr und mehr Interesse von e-Commerce-Profis in 2016.

Notizen, die nach unten? Also, let’s weather the storm and move on with more positive vibes.

Internet-Händler hat ein interessantes Stück mit einem Vergleich der Urlaub Saison Aufführungen von mehreren Händlern geteilt. und die Liste zeigt Amazon an Spitze, mit Nike auch Teilnahme seine an der Liste.

Nike, in der Tat, hatte eine brillante Jahr des e-Commerce, Dank der Tatsache, dass Mode viel mehr sportlich in 2015, und Einkaufen habe mehr und mehr online. Die Zahlen zeigten, dass Nike steigerte seinen Online-Umsatz durch 50% bereits im letzten Jahr.

Eine weitere interessanteren Daten über die Weihnachtseinkäufe, kam letzte Woche von Verizon. Laut Verizon Retail Index, Online-shopping Verkehr erhöhte sich um 25-30% über dem Durchschnitt.

E-Commerce (1)

Zu genau diesem Thema (online shopping traffic), Letzte Woche, veröffentlichten wir eine Stück auf die verschiedenen Quellen des e-Commerce-Verkehrs, und welche Kanäle wie viel Verkehr mit ihren zugehörigen Leistungen bieten. Soziale (und vor allem Instagram und Pinterest) erweist sich die spannendsten Kanal, wo direkte und organischer Traffic noch deckt den Großteil des Verkehrs, aus Sicht der Menge.

These days of the year are quite fruitful when it comes to gathering strategic ecommerce tips to share here on our weekly digest. Und, eines der genialen stellen wir für dich zusammengestellt, in dieser Hinsicht von den Inhalten Genies über bei Shopify. Shopify Team erstellte eine Liste von ihren Nach oben 10 Artikel von 2015 von ihrem blog und es ’ s unbedingt zu lesen.

Wir wissen, dass, einige e-Commerce-Leute, die dies lesen sind bereits für ihre Januar-Operationen und nur für sie rüstet sich, Wir denken Dieses Stück auf Content-marketing-Ideen für den Monat Januar 2016 lohnt sich.

Für längerfristige Denker, Wir dachten, einige SEO-Resolutionen könnte sie auch mit ihren zukünftigen Urlaub Planung helfen 2016.

Schließlich, zu wissen, dass e-Commerce-Markt ist sehr dynamisch und holt mit ihm durch verschiedene Informationsquellen ist ein muss, Wir aufgerundet eine Liste der e-Commerce-Blogs, folgen 2016, in Prisync Blog.


Es war ein großartiges Jahr Leute gewesen.!

Vielen Dank dafür, mit uns, teilen die Stimmung des e-Commerce.

Wir ’ ll sammeln um die frischesten e-Commerce-Nachrichten und Tipps für Sie im gesamten 2016 Weitere, und hoffen, Ihnen helfen, die richtigen Schritte nehmen beim Wachstum Ihres Unternehmens.

Wir wünschen Ihnen ein tolles neues Jahr, voller Freude und Gewinne! 🙂


Rentabilität ist der Schlüssel für nachhaltige e-Commerce-Wachstum, und es ’ s tatsächlich durchaus erreichbar, wenn das e-Commerce-Spiel gut kalkulierbaren gespielt wird.

Preise ist ein wichtiger Faktor in der Rentabilität, und wie es auch Ihre Margen definiert, Es definiert auch, wie gut du gehst in eine Wild konkurrenzfähigen Landschaft durchführen.

Um nachhaltige Profitabilität zu erreichen, Überwachung der Online-Marktpreise dynamisch zusammen mit Ihren internen Stückkosten Ihrer Produkte ist ein muss.

Prisync gern mit Ihnen, nur für diese!

MELDE DICH KOSTENLOS FÜR PRISYNC!


Folgen Sie für frische e-Commerce-Tipps und News uns auf Twitter / LinkedIn / Facebook.


bemyguest

HINWEIS: Sie können nun Ihre Stimme in unserem Blog teilen.. Prisync Blog akzeptiert jetzt Gast-Blog-Posts und du siehst die Richtlinien hier. Wenn Sie bereits auf e-Commerce schreiben, oder der Gedanke daran, nur uns ausstrecken!

 

 

Related Posts