Drücken Sie Enter, um das Ergebnis zu sehen oder Esc um abzubrechen.

Die Verlagerung von User Experience, Customer Experience im E-Commerce

 

Lange vorbei sind die Zeiten, wo e-Commerce-Sites einfach funktionell zu erwarten waren. Das Zeitalter des Kunden ist da. Als e-Commerce Händler, Verschieben Sie besser Ihre Aufmerksamkeit von der User Experience auf die Customer Experience, wenn Sie es auf lange Sicht sind.

Sie würden ein Ladengeschäft zurückgeben, wenn Sie von unorganisierten Inseln begrüßt wurden, die waren wurden preislich, und das Personal war sehr unfreundlich? Nicht nur würde Sie steigen Sie niemals wieder einen Fuß an diesem Ort aber die Chancen sind Sie würde sagen, Ihre Freunde und Familie zu bleiben weg zu. Die gleiche Logik gilt in der Online-Welt.

Online-Shopper sind, in erster Linie, Suche nach Bequemlichkeit. Das Minimum, das sie erwarten, beim Betreten Ihrer Website dass ist, dass Sie auf Komfort liefern. Eine nahtlose Benutzererfahrung während Navigation durch e-Commerce-Website ist, wo Sie beginnen müssen. Das design, Sprache, Prozesse, und Inhalt zu bestimmen, wie ein potenzieller Käufer wahrnimmt und letztlich mit Ihrer Marke interagiert. Jedoch, die User Experience ist nur der Anfang. Das Ziel ist die Schaffung von treuen Kunden und UX, Leider, bekommen Sie nicht sehr weit mit dem. Treue Kunden haben, die Funktionalität übertreffen Erwartungen. Sie wollen begeistert und angenehm überrascht von Ihrem Dienst.

Ein positives Kundenerlebnis führt zu mehr Umsatz und gute Mund-zu-Mund. Die verheerendsten Ergebnis einer negativen Kundenerfahrung, andere als Bestandskunden zu verlieren, ist, dass es die Akquisition von Neukunden behindert.

Eine der besten Möglichkeiten, um die e-Commerce Customer Experience zu erheben ist, Ihre Kunden mit einem sensationellen Kundenservice Erfahrung. Kundensupport-Mitarbeiter sind die wichtigsten Vertreter Ihrer Marke, weil sie ständig mit Ihren Käufern betreiben. Dies stellt sie in den Mittelpunkt Ihrer Kunden Erfahrung Management Initiativen. Es ist, Daher, sehr wichtig, ihre Leistung zu bewerten. Der einfachste Weg dazu ist zu beantragen direktes feedback auf die Leistung des Mitarbeiters direkt nach der Interaktion ist abgeschlossen und anschließend schnell auf mögliche Negative Rückkopplung handeln.

3 Gründe, warum Sie sich auf Kunden müssen, erleben

Technologische Fortschritte

Technik wird ständig weiterentwickelt und somit ermöglicht es den Verbraucher. Die ständige Einführung von alternativen Plattformen, kombiniert mit der Verbreitung von Geräten und dem Aufkommen von social Media und shopping-apps, Möglichkeiten Sie mehr und mehr für Online-Händler, mit dem Kunden zu engagieren.

In der Praxis, Dies bedeutet, dass das e-Commerce-Geschäft Kommunikationskanäle in verschiedenen Plattformen etablieren sollte. Die Idee ist, dass der Kunde die Marke auf seine Bequemlichkeit zu erreichen, mit Leichtigkeit und in einem bestimmten Zeitpunkt der Customer Journey.

Ein weiterer Punkt hier berücksichtigt werden ist, dass die modernen e-Commerce-Kunden erwartet ein nahtloses Kundenerlebnis über alle Kanäle, die zur Interaktion mit der Marke verwendet. Zum Beispiel, die Erfahrung der Kauf in einem Kanal direkt betrifft die Kundenerfahrung in einen anderen Kanal. Als ein e-Commerce-Händler, Sie sollten ausrichten Bemühungen auf allen Kanälen und Erhaltung der Qualität der Erfahrung konsequent.

 

Der zunehmende Wettbewerb

Die Anzahl der Spieler suchen, um ein Stück des Marktes ist verpflichtet, als e-Commerce Unternehmen Umsätze steigen. Der zunehmende Wettbewerb zwingt die e-Commerce-Anbieter auf mehr als nur Produktauswahl und Preis zu unterscheiden. Investition in Kundenerlebnis ist eine hundertprozentig sichere Methode, vor dem Spiel zu bleiben.

Die Kundenzufriedenheit hat viele Aspekte, einige davon sind nicht ganz so glamourös und oft übersehen von Online-Anbietern. Eines der wenigsten ansprechende Features der e-Commerce Customer Experience ist die Abhängigkeit von Back-End-Systemen, z. B. Inventar und Warehouse-Management-Systeme, oder Auftrags-management. Die Wahrheit, jedoch, ist, dass solche Systeme eine konsistente Cross-Channel-Erfahrung unterstützen und die Macht haben, die Marke von der Konkurrenz.

 

Weniger Wert Mal auf der Seite je nach Gerät

Forschung gibt an, dass die Zeit, die Verbraucher auf dem Gelände zu verbringen rückläufig ist, mobile Geräte. Dies stellt eine Herausforderung für das e-Commerce-Geschäft. Die Marke hat weniger Zeit sich mit dem Kunden.

Der schnellste Weg zur Präsentation des Werts und bauen Vertrauen auf, der Zeitrahmen begrenzt ist, lernen Sie Ihre Kunden kennen und Ihnen die personalisierte Kundenerfahrung, die sie erwarten. Kunden Umfragen eignen sich hervorragend zum Messen und managen die Erwartungen Ihrer Kunden. Kunden-Feedback in umsetzbare Erkenntnisse zu verwandeln kann wirklich unterstützen und verbessern eine erhöhte Omni-Kundenerfahrung.