Drücken Sie Enter, um das Ergebnis zu sehen oder Esc um abzubrechen.

Italien: Das Wunder-Land hat Potenzial!

Die Italiener sind auf alles gut.

E-Commerce ist davon?

Erschaffung Adams von Michelangelo Gemälde zwei Mann

 

Italien, der Stiefel Europas, wurde eines der einflussreichsten Länder angesichts ihrer reichen Kultur und Geschichte. Die Heimat der Römisches Reich, Renaissance, Leonardo da Vinci, Galileo, Michelangelo, Raphael und die Mafia. Die inspirierenden Worte des Dante in dieses Land kam, die Skandale von der Borgia-Familie fand auf diesem Land, die Musik von Verdi und Vivaldi hallte unter den fasziniert Menschen in Italien.

Minze Spagetti Tomaten italienische Fahne Farben

 

Die köstliche Küche mit pasta, Pizza, Tiramisu, Risotto, Bruschetta, Kaffee, Eis und Wein sind weltweit bekannt und beliebt. Al Pacino, Sophia Loren, Madonna… Wer ist nicht Italienisch? Das italienische Verständnis des Geschmacks, Formen und Strukturen sind sichtbar in jedem Aspekt ihres Lebens. Schau auf Lamborghini, sogar die Autos sind genug, um zu sehen, dass!

Schwarzes Auto Lamborghini Aventador

 

Italien hat eine ganz besondere Bedeutung in der Welt, betrachtet man die Geschenke, die es verschenkte. Die einzigartige Designer wie Valentino, Prada, Versace, Gucci oder die Regisseure wie Vittorio de Sica, Frank Capra, Bertolucci, Coppola, Fellini und Antonioni Wer eröffnet neue Fenster vor der Welt. Italien hat die Leidenschaft für die Liebe, wissen, Kunst und Schönheit.

Italien am Meer

 

Bella männlichen Wirtschaft

Italia hat eine Bevölkerung von 61,1 Millionen Menschen und ist die 5Th meistbesuchte Land in Europa. Seine Wachstumsrate ist negativ (-1.8) Aufgrund der wirtschaftlichen Probleme nach der Krise. Viele der Banken in Italien haben es versäumt die Stress-tests von der Europäischen Kommission und die Europäische Zentralbank. Der Premierminister Matteo Renzi Programm zu stabilisieren und Wiederbelebung der italienischen Wirtschaft deckt Steuersenkungen, zusätzliche Kreditaufnahme und umfassende Reformen auf dem Arbeitsmarkt. Es ist noch nicht zugelassen, aber es konzentriert sich auf meist Italiens Defizitziel.

Italien ist ein Land gewesen, die viele Kämpfe in der Geschichte gesehen hat. Aus der Zeit des römischen Reiches bis heute. Der kulturelle Reichtum des Landes ist einzigartig und tadellosen. Das wirtschaftliche Glück ist aber in Frage. Obwohl es war eine Italienischen Wirtschaftswunder einmal, Italien hat eine zweite verdient? Bleibt die Frage. Aber trotz der wirtschaftlichen Kurs des Landes ist es möglich zu sagen, dass die e-Commerce-Markt seine eigenen Glück hat.

Schauen wir uns einige Zahlen!

  • Italien hat 35.5 Millionen Internet-Nutzer und hat die 18Th Platz in der Welt durch Nutzung des Internets.
  • Die Internet-Penetrationsrate ist 60% und das Volumen des e-Commerce-Markt in Italien 19.8 Milliarden Dollar.
  • Die Wachstumsrate des e-Commerce-Markt 20 Prozent. Ist die jährliche ausgegebenes Geld pro Benutzer online 1,678 US-Dollar. Der Mobilfunkmarkt ist auch ein unterstützender Faktor für den e-commerce. Die Mobilfunk-Penetrationsrate ist 51.8 Prozent.

Laut Statista ist der erwarteten Wachstumstrend Italiens wie folgt:

Graph

Der italienische Online-Händler

Hoepli internationale Buchhandlung befindet sich in Mailand gehört zu den größten Bibliotheken Europas mit einer Auswahl an Büchern über 500,000 Bücher. Es gibt eine Vielzahl von Buch-Kategorien mit einer Option auf verschiedenen Sprachen zu.

Die Website bietet Arbeit, Bücher, Filme, Spiele und sogar Spielzeug. Es bietet nützliche Inhalte über die Produkte und auch vorhanden Diagramme für verschiedene Kategorien in regelmäßigen Abständen. Es gibt viele Zahlung Optionen und Rabatt-Aktionen.

Yoox.com gegründet 2000 und ist die weltweit führende Online-Lifestyle-Shop für Mode, Design und Kunst. Ihre Produkte sind weltweit bekannte berühmte Designer Kleidung, umweltfreundliche Produkte und auch selten finden Sie Vintage Objekte oder Kunstbücher.

Die italienische E-Commerce-Markt

Italien Rom Stadt

 

Italiens Wirtschaft ist eine Bargeld-basierten Wirtschaft, so dass die Kreditkarte oder Online-Zahlungssysteme kein großer Teil der natürlichen shopping und Kaufverhalten des italienischen Volkes sind. Da die wirtschaftliche Haltung des Landes und der hohen Arbeitslosenquoten sind vorhanden ist also das niedrige Einkommen. Wenn ein Unternehmen der e-Commerce Markt geben will sollte Zahlungsdienste CartaSi auf jeden Fall enthalten., MasterCard und VISA-Optionen. Sie sind die am häufigsten verwendeten Kreditkarten und 7 Millionen Italiener verwenden Kreditkarten. Die andere Zahlungssysteme sind PayPal und Nachnahme-. Es gibt 13 Millionen Online-Shoppern, die meist dann per PayPal Kreditkarten. Die beliebtesten Produkte und Dienstleistungen sind Ferien, Fahrkarten, Kleidung, Unterhaltungselektronik, Medien und Lebensmittel.

Shopping Cart-Diagramm

  • Die Investitionen im e-Commerce-Markt richten sich hauptsächlich auf die Vermarktung, Kundenerlebnis, Mobile und Technik. Es gibt auch Investitionen für Internationalisierung, Logistik und Kundenbetreuung.
  • Die Gründe für die niedrige Conversion im Online-shopping (1.9%) können benannt werden, so vor allem Preise, Dauer und Kosten für den Versand, Einkaufen von physikalischen Speicher und mangelndes Vertrauen in die Payment-Systeme.
  • Italien hat derzeit die 5Th Legen Sie im Online-Einzelhandel in Europa.
  • Nische on-line-Einzelhändler haben eine größere Chance in Italien angesichts der schlechten Wirtschaftslage und die Ungleichheit zwischen der Kaufkraft der Menschen. Die jüngere Generation werden sofort Nische Einzelhändler gezogen werden.
  • Es ist auch wichtig zu erinnern, das mangelnde Vertrauen für Online-Bestellungen. So kann es vorteilhaft für die Multichannel-Einzelhändler Punkt Verkauf Geräte in ihren Läden anbieten können zusätzliche Vorräte und Versand zu Hause hat. Dadurch kann mehr Umsatz und Zuverlässigkeit für den Markennamen in Online-Dienste erstellt..

Fontana di Trevi Italien Rom architektonischen Gebäude Brunnen Skulpturen

 

Letzte Worte

Italien ist wirtschaftlich durch eine schwierige Phase gehen aber die e-Commerce-Markt Italien sieht nicht, wie es ist nach der gleichen Richtung. Die Zahlen vielversprechend und die Nische Unternehmen können die Chance bekommen, in diesem Markt wachsen und induzieren eine Wachstum des Gesamtmarktes, auch. Der wichtige Schlüssel zum Erfolg im e-Commerce-Markt macht sichere investments, Erstellen Sie eine vertrauenswürdige Markenbild und stellen Sie sicher, dass die Kunden bereit sind, ihre Produkte zu kaufen. Vielleicht werden die nächste italienische Wunder der Wachstum im e-commerce. Wer weiß?

Nil Erden – Marketing Executive – Nil@prisync.com – Prisync.com

Wir, als Prisync Team, wird e-Commerce Märkte von verschiedenen Ländern aus der ganzen Welt umfassen und konzentriert sich auf die Einsichten, die spezifisch für den jeweiligen Markt sind.

Quellen:

Related Posts