Drücken Sie Enter, um das Ergebnis zu sehen oder Esc um abzubrechen.

Mit Hilfe Ihrer e-Commerce-Social Media-Strategie zu steigern Umsatz

Nachdenken über Ihre e-Commerce-Strategie, wo verkaufen Sie Ihre Produkte?

Nur auf Ihren eCommerce Shop?

Gut, Wenn das bei Ihnen der Fall ist, Du bist ernsthaft Geld auf den Tisch verlassen.. Vor allem, wenn Sie nicht als soziale Medien als ein gangbarer Weg, Ihren Umsatz steigern.

Die Sache ist, Ihren eigenen e-Commerce-Shop ist nicht mehr der einzige Weg Sie Umsatz zu machen. Wenn Sie über mehrere Kanäle der Online-Welt präsent sein wollen, Es ist jetzt möglich und in der Tat, stark gefördert.

Soziale Netzwerke werden von Millionen von Menschen besucht..

Es ist jetzt wichtiger denn je, besser nutzen Sie social Media für Ihren e-Commerce-Shop und im Gegenzug, erhöhen Sie den Gewinn, den Sie generieren.

In diesem Blogbeitrag, Wir werden schauen wie Top-Marken der Welt soziale Medien nutzen, um ihre Gewinne zu erhöhen, mehr Umsatz generieren und Verwenden von Drittanbietern Händler Kanäle als Vermittler.

Wenn du bereit bist, lassen Sie uns beginnen.

Der Aufstieg in den sozialen Medien

Als es zuerst herauskam, Social-Media-Hauptziel war es, Menschen zu verbinden. Zum Beispiel, Geben Sie Ihren Freunden auf Facebook zu halten mit dem was sie waren bis zu.

Im Laufe der Zeit, die verschiedenen Plattformen zu ziehen, dass Marken erkennen, dass das Potential jedes gewachsen. Sie erkennen, dass es gibt Millionen von Menschen nutzen bereits diese apps jeden Tag und so haben gefunden Möglichkeiten, die können sie nutzen diese Aufmerksamkeit und einige Verkäufe zu generieren.

Social-Media-trends

Es bringt uns bis jetzt, wo die meisten Marken einige Elemente von social Media in ihre Marketing-Strategie umsetzen.

Jedoch, weiß nicht, was die meisten Marken ist, wenn Sie die Strategie in der richtigen Weise umzusetzen tatsächlich es verwenden können, Ihre Einnahmen und Umsatz erhöhen.

Wenn Sie darüber nachdenken, Verbraucher sind online, auf ihrem Handy, Ihre Computer und sind in der Regel soziale Wesen, wenn es darum geht im Internet. Sie sind glücklich, Austausch von Informationen über die Dinge, die sie lieben (und Hass) und soziale Medien nutzen, um neue Dinge zum kaufen zu finden.

Aus diesem Grund, Sie, als ein e-Commerce kann Besitzer nutzen soziale Medien Personen ansprechen, bevor sie Ihren Shop besuchen. Jedoch, zu wissen, wo Sie sich auf social Media zu setzen ist ein Kampf, den viele e-Commerce-Anbieter durchlaufen.

Wenn es darum geht, sind es Demografie:

  • 1.71 Milliarde monatlich aktive Nutzer auf Facebook.
  • 500 Mio. monatlich aktive Nutzer auf Instagram.
  • 150 Mio. täglich aktive Nutzer auf Snapchat.
  • 313 Mio. monatlich aktive Nutzer auf Twitter.
  • 100 Mio. monatlich aktive Nutzer auf Pinterest.

Aber lasst euch nicht täuschen durch die Zahlen. Sie könnten diese große Zahl von Menschen zu sehen und feststellen, dass es sich lohnt, in jedem sozialen Netzwerk zu sein ist. Dies ist einfach nicht der Fall. Es sei denn, Sie haben genügend Ressourcen und Arbeitskräfte in Ihrem Unternehmen, jedes soziales Netzwerk effektiv zu nutzen, Sie sollten beim verwenden nur der wichtigsten für Ihren eCommerce Shop bleiben.

Wenn Sie kämpfen, um zu entscheiden, welche sozialen Netzwerke würde Ihnen die beste Rückkehr auf Investition, Befolgen Sie die Anweisungen unten.

Obwohl Facebook das größte Publikum hat, Es bedeutet nicht, dass es die richtigen sozialen Netzwerk für Sie. Facebooks größte Kapital, wenn es darum geht, e-Commerce-social-Media ist die targeting-Funktion für anzeigen. Sie können hyper-gezielt werden wenn es darum geht, wollen Sie in Ihrem Geschäft zu gewinnen. Jedoch, Denken Sie daran, Wenn Sie hoffe Facebook als Kunde Erwerb Kanal verwenden, die organische Reichweite ist super hart, vorbei zu kommen. Deshalb, Wenn Sie ein großes Budget haben, Facebook könnte nicht das richtige für Sie sein..

Twitter ist eine großartige Plattform, wenn Sie schauen, um bieten Ihren Kunden eine direkte Möglichkeit, mit dir reden sowie Statusupdates. Twitter ist ideal für Kundenservice. Jedoch, Denken Sie daran, Wenn Sie beabsichtigen, diese Plattform zu nutzen, Stellen Sie sicher, dass Sie eine gute Rücklaufquote.

Pinterest visuelle Plattform ist sehr nützlich für e-Commerce-Shop-Besitzer wollen zur Umsatzsteigerung nutzen social media. Ihre Werbeplattform ist auch viel billiger als Facebooks und sie sogar Shopper kaufen direkt von der Plattform durch ihre integrierte buyable Pin-Tasten erlauben.

Instagram ist ein Hit mit tausendjährigens-Anwender, die scheinen zu verbringen einen Großteil ihrer Zeit Surfen Selfies und kreative Bilder hochgeladen von Freunden und Marken, denen, die Sie folgen. Ihre Ad-Plattform ist ähnlich wie bei Facebook, aber auch auf organische Beiträge, Sie ermöglichen es Ihnen, direkt an Ihre Kunden verkaufen.

Leute sprechen über Sie, Geben sie eine Plattform

Das ist social-media, auch wenn Sie nicht auf es vorhanden sind, Menschen können (und wird) noch über dich reden.

Jetzt, auf der einen Seite, Sie können große Dinge sagen. Sie könnte als tätig (unbezahlte) Werbetreibende für Sie ermutigen ihre Freunde auch aus Ihrem Shop kaufen.

Dies ist offensichtlich groß.

Aber was ist, wenn sie nicht positive Dinge sagen. Was passiert, wenn sie Bedenken, dass sie Sie ansprechen möchte haben, aber Sie sind nicht da um ihnen zu begegnen. Oder noch schlimmer, Was passiert, wenn sie aktiv Menschen zu Ihrem Geschäft wie die Pest vermeiden sagen.

Wenn Sie nicht in den sozialen Netzwerken präsent sind, Sie können nicht in diesen Situationen helfen..

e-Commerce-social Media-Strategie

Zum Beispiel, Obwohl Chilly ein Twitterkonto verfügen, TI wäre schon toll, wenn sie mit diesem Twitter-Benutzer, die aktiv versucht verbinden könnte, eines ihrer Produkte zu kaufen, aber ist aufgrund von technischen Problemen zu kämpfen.

Ist e-Commerce Erfolg getrieben von Website-Traffic und soziale leistet Medien einen wesentlichen Beitrag zum Website-Traffic zu erhöhen, Es wird schnell klar, dass jetzt mehr als je es ist super wichtig für eine aktive Präsenz auf mindestens ein soziales Netzwerk zu haben.

Es versteht sich von selbst, dass, selbst wenn die Leute reden über Sie während Sie keine social Media-Präsenz haben Sie noch versehentlich Bewusstsein um Ihre Marke oder Ihr Produkt bauen. Aber wenn man nach vorne kommen und interagieren Sie mit jenen Gesprächen, Starten Sie zum Erstellen von Verbindungen und Beziehungen, die helfen, Ihre e-Commerce-verkaufen mehr speichern.

Vergessen Sie nicht, Messen und analysieren

Wie das Sprichwort sagt geht, was gemessen wird verbessert. Wenn Sie sich nicht ständig auf Ihre aktuellen Ergebnisse Ecken zu entdecken, wo Sie Ihre e-Commerce-social Media-Strategie verbessern können, Sie laufen Gefahr, Verlierer zu Ihrer Konkurrenz, die ihre Strategien optimieren.

Groß, Ihre Fans zu halten engagiert sich in sozialen Netzwerken aktiv zu bleiben, Bekanntheit in Ihrem Geschäft und ihren Umsatz steigern, aber Sie sollten schauen, wie Sie definieren und entwickeln dabei.

Auf diese Weise werden Sie in der Lage, Ihre Bemühungen mit social Media zu Ihrem gesamten Geschäftszielen zu sehen, ob es über einen positiven ROI bringt zuzuschreiben.

Wann verfolgen Sie Ihre social Media-Aktivitäten, Sie können feststellen, dass eine bestimmte Plattform so viele Umsatz ist nicht, wie Sie möchten. Es ist nun Ihre Aufgabe, herauszufinden, ob das aufgrund schlechter Plattformauswahl ist, oder unsachgemäße Nutzung der Plattform selbst.

Take-Away

In diesem Blogbeitrag, Wir haben einige der Möglichkeiten, betrachtet, die Sie social Media-Kanäle für Ihre eigenen e-Commerce-Marke nutzen können, um den Gewinn und Umsatz generieren Sie für Ihr Unternehmen zu erhöhen.

Wir haben betrachtet, wie Sie verschiedene soziale Netzwerke nutzen können, direkt an Ihre Kunden verkaufen, ohne dass Sie jemals in Ihrem Laden gehen.

Sie haben uns angeschaut wie Menschen bereits sprechen über Sie online und wie Sie social-Media verwenden sollten, um ihnen eine Plattform zur Interaktion in diesem Gespräch geben.

Wir haben darüber gesprochen wie wenn Sie soziale Medien in einer effektiven Weise benutzen Sie Ihren Wert in einen viel einfacheren Weg präsentieren können und so können Sie Ihre potenziellen Kunden mehr Geld verlangen.

Und schließlich, Wir haben festgestellt, dass, mit allem, was, Sie sollten zu messen und die Wirksamkeit der einzelnen Strategien Sie anwenden, um sicherzustellen, dass es einen positiven Effekt auf Ihr Geschäft insgesamt hat.

Sie haben eine positive Wirkung auf Ihr e-Commerce-Unternehmen social-Media erfahren? Hinterlasse einen Kommentar unten.

Kommentare

Hinterlassen Sie ein Kommentar