Drücken Sie Enter, um das Ergebnis zu sehen oder Esc um abzubrechen.

E-Commerce-VAE: Eine Recherche über den arabischen Markt

Die meisten von uns denken über Öl, beeindruckende Bauwerke, Dubai als Reiseziel Luxus und Scharia-Gesetze in der Justiz, wenn jemand über die Vereinigten Arabischen Emirate spricht. Die VAE Ölreserven sind die viertgrößte der Welt. Auch, die Erdgas-Reserven sind, dass der 17.-weltgrößte.

Die Vereinigten Arabischen Emirate ist ein Binnenstaat am südöstlichen Ende der arabischen Halbinsel am Persischen Golf und es ist an der Grenze zu Oman, Saudi Arabien im Süden, auch Austausch Seegrenzen mit Katar und dem Iran. In 2013, Gesamtbevölkerung der VAE war 9.2 Mio.. Es gibt 1.4 Millionen der Bevölkerung, die emiratische Staatsbürger sind und 7.8 Millionen sind expatriates.

Burj Al Arab in Dubai

Das Land ist eine Föderation von sieben Emiraten wie Abu Dhabi, Dubai, Ajman, Fujairah, Ras al Khaimah, Sharjah, und Umm al Qawain. Obwohl jeder Staat ein hohes Maß an Unabhängigkeit unterhält, ein Oberster Rat der Herrscher bestehend aus sieben Emire, Wer ernennt der Premierminister und der Schrank, regelt den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Wirtschaft der VAE

Laut Forbes, der Vereinigten Arabischen Emiraten hat eine offene Wirtschaft mit einem hohen pro-Kopf-Einkommen und einer beträchtlichen jährlichen Handelsbilanzüberschuss. Erfolgreiche Bemühungen haben den Teil des BIP basierend auf Öl und Gas Ausgabe reduziert. 25%. Seit der Entdeckung von Öl in den Vereinigten Arabischen Emiraten mehr als 30 vor Jahren, das Land hat einen tiefgreifenden Wandel von einer verarmten Region der kleinen Wüste Fürstentümer zu einem modernen Staat mit einem hohen Lebensstandard unterzogen.. Vereinigten Arabischen Emiraten ist das 28. beste Land geschäftlich.

  • BIP (nominale): $389.99 Milliarde
  • BIP-Wachstum: 4%
  • BIP/Kopf: $29,900
  • Handelsbilanz: 13.5%
  • Staatsverschuldung als % des BIP: 42%
  • Inflation: 1.3%

E-Commerce-Markt in den VAE

Es ist schon einige Jahre, die wir hören gehalten, wie groß das Potenzial der e-Commerce-Markt im Nahen Osten ist; vor allem, weil Internet Benutzerzahl ständig wächst. Vikram Shroff, Präsident der VAE Kapitel der Unternehmer Organisation (EO) und Direktor der Regal-Gruppe, stellte fest, dass fast 85% von des VAE Bevölkerung jetzt haben Zugang zum Internet und fast jedes Haus in Dubai verfügt über mindestens einen Computer und Wi-Fi-Verbindung. Experten hatten große Hoffnung, dass im Nahen Osten würde den nächsten Hub für e-commerce. Payfort schlug vor, dass regionale e-Commerce-Umsatz berühren konnte $15 Milliarden von 2015, von oben $9 1,5 Mrd EUR im 2012.

Obwohl Online-Verkäufe im Nahen Osten entfallen weniger als 1% der gesamten Detailhandelsumsatz, die e-Commerce-Branche wächst rasant. Eindringen von e-Commerce variiert in den verschiedenen Ländern des Nahen und mittleren Osten aber ziemlich niedrig bleibt insgesamt im Vergleich zu dem Rest der Welt.

VAE führt derzeit die Region für den Online-Vertrieb, Obwohl e-Commerce eindringen noch gering ist. B2C digitale Käufer Anzahl in den VAE ist 3 Millionen und seinen Markt Größe Wert $2.5 Milliarden Dollar, während das e-Commerce Marktwachstum erreicht hatte 25% in 2014.

Wie wir schon sagten, die Internet-Benutzer-Nummer gehört zu den wichtigsten Maßnahmen des e-Commerce-Markt-Analysen. VAE-Internet-Nutzer-Zahl ist 4.5 Millionen und VAE zählt 64th. Die Zahl der Internetanschlüsse ist 85% und Internet-Durchdringung-Rank ist 20 in der Welt, nach Ekos Global Research in 2014.

Zahlungsmethoden in Vereinigte Arabische Emirate

Zukunft des Internets im Nahen Osten ist ganz klar. Daher, globaler Handel und e-Commerce-Unternehmen hoffe ihr Potenzial ans Licht bringen. Zum Beispiel, PayPal startete eine Arabische Version seiner mobilen App letztes Jahr. Zahlen beweisen, dass PayPal Investitionen der Unternehmen in den VAE floriert.

Zahlung Methoden Nahost
  • PayPal folgt Karte als die vierte bevorzugte Zahlungsmethode für Einkäufe, die auf inländischen sites 6%.
  • Für Einkäufe, die an internationalen Standorten, PayPal ist die dritte am häufigsten verwendete Zahlungsmittel 30%.
  • In den Vereinigten Arabischen Emiraten, Kreditkarten sind die zweite Zahlungsmethode zum Einkaufen auf Computern nach COD, Das wird auch von Online-Shopper mit Smartphones und Tablets bevorzugt..
  • Nach COD und Kreditkarten, PayPal ist die dritte vorherrschenden Methode der Zahlung für Smartphone-Nutzer an 27%, Sie bildet auch 20% der vom Tablet-Nutzer gewählten Zahlungsmethoden.

Konsumverhalten in den VAE

  • Sicherheit ist ein großes Anliegen für alle Online-Shopper. In 40 % der Fälle den Nahen Osten und Nordafrika (MENA), Shopper aufgeführten Sicherheit als ihre Sorge Nummer eins mit Online-shopping. Dies kann berücksichtigt die Tatsache, dass zwischen 70-80% alle Online-Transaktionen im Nahen Osten sind per Nachnahme (KABELJAU).
  • Online-Shopper in der arabischen Welt sind eher kommen von den über 35 Altersgruppe, mit 53% zu dieser Gruppe sagen sie online gekauft gelegentlich. Die 26-35 Altersgruppe verfolgt hinter mit 52% sagen sie gelegentlich online gekauft. Männer sind eher zum Online-Shop als Frauen im Nahen Osten, mit 46% der Männer im Vergleich zu 32% Frauen online-shopping. Dies wird auch durch die Tatsache erklärt, dass Frauen nur ein Drittel der Online-Bevölkerung ausmachen.
  • Nahen Osten Online-Shopper verbringen die meisten auf Reisen, mit einem Durchschnitt von $1521 pro Jahr ausgegeben. Unterhaltungselektronik ($250 jährlich), Computer ($248) und Schmuck und Uhren ($222) die folgenden Kategorien auf dem nahöstlichen Online-Shopper am meisten verbringen. In den VAE, Verhalten der Verbraucher scheint nicht anders als der Rest des Nahen Ostens. In den Vereinigten Arabischen Emiraten·
  • Reisen hat den höchsten Online-Anteil am 67%, auch die höchste durchschnittliche jährliche online verbringen am AED 2,024 (US-DOLLAR 551)·
  • Die Anschaffung von Computern kommt an zweiter Stelle mit AED 500 (US-DOLLAR 136)·
  • Auch nach PayPal, höhere Einkommen, Fach- und Führungskräfte, zeigen Sie das größte Potenzial, mehr Geld auszugeben, vor allem expats (Asiatische, Western, und so weiter.), in ihrer Mitte der 20er Jahre bis Anfang der 30er Jahre und die Menschen in Dubai.

Meist besuchte E-Commerce-Sites

Meist besuchte E-Commerce-Sites
  • Globale Namen wie eBay und Amazon haben einen sichtbaren Marktauftritt in den VAE. Aber auch, Es gibt viele inländische Websites populär wurde. Souk, Namshi, Sukar und MarkaVIP geblieben sind die beliebtesten. Hier ist eine Liste die meisten besuchten e-Commerce-Sites im Nahen Osten in 2013.
  • 52% der Benutzer-Shop unter Souq.com in 2014. Unter den lokale Geschäften eingekauft bei, Souq.com markiert die zweite höchsten durchschnittlichen Ausgaben des AED 987 (US-DOLLAR 268) pro Einkauf.
  • Es gibt auch viele andere e-Commerce-Websites, die wir im Auge behalten sollte. Wie AIDO welches ist der größte DVD und Blue-Ray Movie Store im Nahen Osten, Verrückte Angebote wo finden Sie alles, Jadopado die elektronische Waren verkauft, Al-Shop die qualitativ hochwertige Produkte für fast alles hat, Mumzworld Das ist eines der größten shopping-Sites für Mutter&Baby im Nahen Osten.

Letzte Worte

Hinter Öl, der Einzelhandel ist der zweitgrößte industrielle Sektor in der Golf-Kooperationsrat (GCC) Mitgliedstaaten. Es bietet auch eine wachsende Tätigkeitsbereich. E-Commerce ist den Aufstieg zur neuen Generation von Arbeitsplätzen geben.. Anders als dieser neuen digitalen domains, der Markt braucht auch Experte für Finanz- und Rechnungswesen.

Die meisten Online-Transaktionen sind derzeit mit Nachnahme bezahlt. Dies ist eine einzigartige Herausforderung für PayPal und andere, die keine Transaktionen in lokalen Währungen anbieten.

Da die Bevölkerung noch komfortabler wächst mit Online-Zahlungen, Nahen Osten e-Commerce wird weiter an Größe und Zugkraft zu gewinnen. Mit Regierungen, globale und lokale Unternehmen alle teaming up zur Verbesserung des Online-Marktplatzes, Investoren können sich darauf verlassen: Nahen Osten e-Commerce ist eine sichere Wette.

QUELLEN:

  • HTTPS://rebrand.ly/unitedarab364be
  • HTTPS://rebrand.ly/arabemirates3ad75
  • HTTPS://rebrand.ly/11e6d
  • HTTPS://rebrand.ly/businesseslook26252
  • HTTPS://rebrand.ly/bestbet5996d
  • HTTPS://rebrand.ly/ecommercesites903a8
  • HTTPS://rebrand.ly/7b818
Kommentare

1 Kommentar

Avatar
lookatmeprint

Schön


Hinterlassen Sie ein Kommentar