Drücken Sie Enter, um das Ergebnis zu sehen oder Esc um abzubrechen.

E-Commerce-Polen: Eine Recherche über den polnischen Markt

Polen steht im Zentrum Europas und bereitet sich auf das Herzstück des e-Commerce sein, auch. In Polen gibt es viele strategische Punkte durch die Mitgliedschaft in EU, NATO, Welthandelsorganisation (WTO) und G6. Aber anders als diese Polen wurde auch die Heimat vieler Köpfe wie Copernicus, Krzysztof Kieslowski, Roman Polanski, Chopin, und Marie Curie.

Polen Krakau Altstadt

In Polen gibt es eine große Chance, einen Unterschied machen in der e-Commerce-Markt von Europa aber natürlich, davor, gibt es ein paar Updates gemacht werden. Aber lassen Sie uns nicht hinein, bis wir Sie auf dem polnischen Markt der E-Commerce einführen.

Über den Polen Markt des E-commerce

Polen ist die 9. größte Land in Europa mit einer Bevölkerung über 38.5 Millionen Menschen und ist ein Mitglied der Europäischen Union seit 2004. Die Inflation ist % 1 und das BIP-Wachstum gibt es schon 1.3 %.

Der polnische Markt liegt deutlich unter dem Durchschnitt der Europäischen Union. Aber mit einer Lage im Herzen Europas und mit schnell wachsenden e-Commerce Metriken Polen ist in der Lage ist, füllt eine wichtige Position im e-Commerce-Markt. Im Gegensatz zu den stabileren e-Commerce Märkten wie Deutschland oder Großbritannien, Polnischen e-Commerce-Markt ist einer der jüngsten e-Commerce Märkte, und es ist in der Entwicklungsphase. Diesem Umfeld macht Polen eine perfekte Spielwiese für e-Commerce-Spieler. Laut Ekos Global die Größe des e-Commerce-Marktes in 2014 um gewachsen 35 Prozent und, hat erreicht 4.7 Milliarden Dollar.

Das Internet ist der Schlüsselfaktor für die Digitalisierung eines Marktes und, Neben einfachen Zugriff auf Informationen ermöglichen; Es erhöht auch die Entwicklung des Unternehmertums in jeder Branche. Die digitale Wirtschaft hat in die europäische Wirtschaft von entscheidender Bedeutung stattgefunden und auch erhöht die Wettbewerbsfähigkeit weltweit. Um diese innovativen und entwicklungsorientierte Gruppe gehören, Polen muss die digitale Verbesserungen und wettbewerbsorientierten Markt profitieren. Für den Anfang gibt es Schritte wie:

  • Das Wachstum der Wirtschaftlichkeit im Fokus,
  • Eintritt in neue Märkte,
  • Schaffung von Arbeitsplätzen mit hohen Werten,
  • Einen höheren Lebensstandard zu erhalten,
  • Immer mehr innovative Lösungen,
  • Kostensenkung durch neue Technologien,
  • Entwicklung von Bewusstsein und digitale Kompetenzen.

Neue Technologien verändern die Art des Business und der economy. Polen muss sich in der heutigen innovativen Umfeld zu integrieren. Das Internet ist eine sehr wichtige Business-Tool für den Kauf von geworden., Verkauf, den Austausch von Informationen, Förderung von Unternehmen induziert in diesen Tagen und es Wettbewerbsvorteile und effizienter Business performance. Die strategische Bedeutung des Internets zwingt Polen zur Verbesserung seiner Marktes online und treffen Sie die Möglichkeiten, ihr Potential zu erfüllen.

Polnische Online-Nutzer: Wer sind sie?

Jährlich, Polnische Nutzer verbringen rund um 190 Dollar online. Es gibt 25 Millionen Internet-Nutzer und die Penetrationsrate von Polen ist 65 Prozent. Die Online-Käufer sind rund um 11 Mio.. Die Größe des polnischen B2C-Markt ist 4.7 Milliarden Dollar. Die demografische Entwicklung Polens variieren je nach Alter, wie wir oben gesehen:

  • Im Alter von 0-14 Jahre 14.6%
  • Im Alter von 15-65 Jahre 70.7%
  • Im Alter von 65+ Jahre 14.5%
Polen demographische E-Commerce Grafik

Die Anzahl der Computer-Nutzer hat im Laufe der Jahre zugenommen. 2010-2014 wesentlich. In 2014 77.1 Prozent der Haushalte hatten mindestens einen Computer und, mit der Zunahme der mobilen Penetrationsraten haben die Benutzer online auf die Steigerung fortgesetzt. Die Zahl der Handy-Abos 18.9 Millionen für 2014 mit einer Rate von 49.3 Prozent.

Online-Handel Commerce Piechart in Polen 2014

Die Nutzung des Internets Gewohnheiten sind vor allem für e-Mail, Online-Einkäufe, Informationen, und social Media konstituiert. In 2014 die 52.9 Prozent von der 16-74 Bevölkerung im Alter haben auch Online-Einkäufe gemacht. Die meisten dieser Online-Käufer waren das Männchen. Auch, die Preise variieren entsprechend ihrer Online-Penetrationsraten Woiwodschaften. Es ist wichtig, bauen besserer Infrastruktur in Polen um mehr Engagement mit dem Internet und Internet erstellen im Zusammenhang mit Aktionen.

Trotz der Tatsache, dass Polen noch, seine Online-Markt verbessert, Es gibt sehr wichtige polnische Spieler in den E-Commerce-Markt, auch. In einem unserer Beiträge für das Retail-Königreich, Wir haben Allegro.pl für Sie behandelt, wie Sie sich vielleicht erinnern. Es gibt natürlich viel mehr Online-Händler zu erwähnen, über Polen. Hier sind einige Spieler auf dem polnischen Markt:

Kreisdiagramm Onlinezahlung Präferenz in Polen

In Polen nutzen die Kunden verschiedene Optionen zur Zahlung auch. Hier sind Sie:

  • PayU
  • Przelewy24.pl
  • PayPal
  • PayByNet
  • PayLane

Die e-Commerce-Markt in Polen konzentriert sich auf viele Bereiche. Diese Sektoren variieren von Gartenarbeit bis zur Elektronik. Hier sind sie entsprechend ihres Anteils am:

  • Haus & Garten (31.86%)
  • Kleidung (20.59%)
  • Hobbys (15.69%)
  • Computer & Elektronik (14.22%)
  • Bücher & Musik (13.24%)

Letzte Worte

Der polnische E-Commerce-Markt hält viele Möglichkeiten an ein großes Potenzial weltweit. Die strategische Lage des Landes in Bezug auf seine Mitgliedschaft in der EU und die Lage im Zentrum Europas kann die Heimat des sehr großen Spieler sein, wenn Innovation und Integration ernst genommen werden. In diesem Weg zum Erfolg sollte Polen Bewusstseinsarbeit innerhalb seiner Menschen über internet, Online-Unternehmen und Unternehmertum. Alles in ganz Polen ist eine leistungsstarke Kandidat in den folgenden Jahren zu einem der großen Player. Es liegt an Polen, make it happen.

Quellen:

  • HTTPS://rebrand.ly/ef1fa
  • HTTPS://rebrand.ly/Digital-9af63
  • HTTPS://rebrand.ly/1e172
  • HTTPS://rebrand.ly/e-Commerce-Polen-48a09
  • Statistisches Jahrbuch, 2014, Polen
  • Informationsgesellschaft in Polen 2010 – 2014
Kommentare

Hinterlassen Sie ein Kommentar