Drücken Sie Enter, um das Ergebnis zu sehen oder Esc um abzubrechen.

7 Top-Gründe für Warenkorb Verlassenheit in 2018 (Mit Lösungen)

Viele Herausforderungen für Online-Händler. Conversion-Raten, Website-design, die Zufriedenheit der Kunden, und mehr alle Einfluss auf den Erfolg eines Online-Shops. Die Lebensdauer eines Unternehmens wird immer beeinflusst von wie gut es allen Beteiligten Hürden zu überwinden, so smart Unternehmer auf der Suche nach jeder Lösung bleiben, finden Sie.

 

Natürlich, jedes Unternehmen ist einzigartig. Die spezifischen Herausforderungen, denen Sie hängt oft von Ihrer Branche, Zielgruppe, Geschäftsmodell, Lage, und andere Faktoren. Aber es gibt ’ s ein Hindernis, die Gesichter jedes e-Commerce-Website, unabhängig von der Größe des Unternehmens, egal wie erfolgreich anders: Shopping Warenkorb Verlassenheit.

 

Shopping Cart Aufgabe ist, wenn ein Kunde Produkte in den Online-Warenkorb stellt aber dann die Website verlässt ohne Abschluss des Kaufvorgangs. Jedes Jahr, Milliarden von Dollar werden an verlassenen Wagen verloren, und es kann Sie überraschen zu erfahren, dass e-Commerce-Markt-Statistiken, dass einen schockierendsten Durchschnitt von zeigen 74% alle Online-Einkaufswagen wird aufgegeben. Diese Zahl stieg von 68% in den letzten Jahren, wahrscheinlich, weil Wettbewerb weiter zu wachsen und Kunden mit immer mehr Wahlmöglichkeiten angezeigt werden, wenn es darum geht, wo sie einkaufen. Die Welt des e-Commerce hat soviel erweitert, dass Kunden nicht leisten können, sehr wählerisch zu sein, also es ’ s einfacher denn je, sie verlieren – auch wenn sie ’ Ve bereits geladen ihr Warenkorb mit Produkten.

 

Mit Kunden Verzicht auf knapp unter drei Viertel aller Online-Einkaufswagen, es ’ ist frei, daß Warenkorb Verlassenheit ist eines der größten Probleme im e-Commerce-heute. Wie andere Herausforderungen, Unternehmen müssen eine proaktive Haltung zur Vermeidung Warenkorb Verlassenheit in ihre Online-Shops, und der erste Schritt in diesem Prozess zu verstehen, warum es passiert ist. Leider, es ’ s keine einzelne Lösung, weil Kunden Karren aus allen möglichen Gründen aufgeben. Zum Glück, Tools und Strategien gibt, helfen Ihnen die verschiedenen Ursachen von verlassenen Wagen entgegenzuwirken.

 

Die Tatsache, dass es so viele Gründe für Warenkorb Verzicht gibt bedeutet, dass Sie mehrere Ansätze zu reduzieren müssen. Lassen Sie ’ s diskutieren die 7 Hauptgründe für shopping Cart Verlassenheit damit Sie loslegen können, bei der Umsetzung von Lösungen.

1. Preisunterschiede

Eine Preisgestaltung Diskrepanz tritt auf, wenn ein Kunde an der Kasse kommt und der Gesamtbetrag für ihre Bestellung höher ist als erwartet. Dies geschieht meist, wenn der Warenkorb nur den Grundpreis der Elemente und eine Zwischensumme zeigt, ohne die zusätzlichen Kosten für Steuer und Versand. Auch die erfahrensten Online-Shopper können über diese Gebühren vergessen, bis sie während der Kaufabwicklung angezeigt werden!

 

Böse Überraschungen können durch die Implementierung gelindert werden. Echtzeit-Steuer und Versand-Berechnungen in Ihrem Warenkorb. Eine weitere Option ist die Bereitstellung kostenlosen Versand wenn Ihr Unternehmen es sich leisten können. Abwechselnd, bieten Sie kostenlosen Versand, sobald insgesamt bestimmter Mindestbestellwert erreicht ist. Kunden werden oft ein zusätzliches Element kaufen, wenn es heißt, sie können versandkostenfrei, die hat den Nebeneffekt der Erhöhung Ihrer durchschnittlichen Bestellwert.

2. Verwirrend, Ärgerlich, oder schwer Kaufabwicklung

Einige Kunden ihre Karren zu verlassen, weil sie auf Probleme, beim Auschecken stoßen. Diese Art von Problemen können verursacht werden durch Fehler in der Warenkorb-software — zum Beispiel, die Checkout-Seite lädt sehr langsam, macht der Kunde Fragen, ob ihre Bestellung sogar durch ging. Eine weitere Ursache ist die schlechte Anordnung der Checkout-Formular, Das kann dazu führen, dass Kunden, wichtige Textfelder zu übersehen und vergessen, Teil ihrer Daten füllen, nur um zu entdecken, sie ’ Ve verpasst ein erforderliches Feld. Andere Fehler Kasse Faktor zu, wie zwingt den Kunden unnötig redundante Informationen oder Spaltung Kasse über mehrere Seiten eingeben.

 

Um zu verhindern, dass Kunden immer satt mit Kasse, Rationalisieren Sie den Prozess so weit wie möglich. Verwenden Sie moderne e-Commerce-Software gehostet auf einem zuverlässigen Server, der fehlerfrei Stabilität und Geschwindigkeit bietet. Anstatt sich immer geben sie ihre Adresse zweimal, bieten Sie eine Checkbox, mit der der Kunde geben Sie ihre Rechnungs- und Lieferadresse müssen identisch sein. Verwenden Sie ein Seitenlayout, das die erforderlichen Felder offensichtlich macht (und nicht ’ t zwingen den Kunden zu starten, wenn sie einen Fehler machen). Wenn Ihr Warenkorb-Software unterstützt, Verwenden Sie eine einzelne Seite Kasse sowie.

3. Der Kunde Vertrauen nicht der Website.

Mit riesigen Datenschutzverletzungen mit großen geschieht, traditionsreiche Unternehmen wie Target, Online-Sicherheit ist auf jeder ’ Verstand. Kunden können Angst, dass ihre Daten gestohlen und sträuben sich auf einer Website eingeben. Der einzige Weg, diese Ängste zu lindern ist, ihnen Vertrauen zu geben, dass Ihre Website sicher ist.

 

Google Bewertungen, Vertrauen-Abzeichen, voll-Website SSL-Verschlüsselung und vieles mehr werden alle machen Ihren Kunden das Gefühl, dass Ihr Online-Shop sicher vor Hackern, die versuchen, ihre Daten zu stehlen. Betrieb Ihres Online-Shops auf Ihrer eigenen Domain-Namen anstatt einer subdomain, und ohne zu leiten, an der Kasse, ist ein weiteres Vertrauen Booster, wie es Ihr Unternehmen einen Hauch von Legitimität gibt. Sie können auch zusätzliche Zahlungssicherheit wie Verified by Visa oder Mastercard SecureCode implementieren..

4. Der Kunde kann nicht ihre bevorzugte Zahlungsmethode verwenden.

Während Kreditkarten die beliebteste Zahlungsmethode bleiben für Online-shopping, Weitere Optionen sind immer verfügbar und einige Kunden werden streng eine Zahlungsmethode bevorzugen, über eine andere. Es ist heute üblich, für einen Online-Shopper Geld in PayPal oder einem anderen Dienst sitzen haben, und wenn sie keinen auf die Mittel für den Kauf in Ihrem Shop Zugriff, Sie ’ ll Turn away.

 

Je nach Ihrer Zielkunden, Schauen Sie in mehrere Zahlungsmethoden akzeptieren, an der Kasse. PayPal, Bitcoin, und anderen kryptowährungen, und beliebte lokale Dienste sind alle Möglichkeiten. Einige Payment-Provider bezahlen auch sofort Sie beim Kunden Finanzierungsmöglichkeiten geben, Was bedeutet mehr Umsatz für Sie. Sie können auch implementieren Amazon bezahlen, Google Pay, Apple Pay, und andere Anbieter, mit denen Kunden verwenden ihre Daten bereits gespeichert. Diese Zahlungsmethoden speichern ein weiterer Schritt von dem Kunden mit dem Wasserhahn eine Schaltfläche Auschecken, anstatt mühsam Informationen eingeben zu müssen. Vertrauen ist auch gestiegen., als Kunden schätzen, ohne ihre Daten direkt auf Ihrer Website eingeben.

5. Der Kunde das Produkt woanders zu einem günstigeren Preis gefunden

Sie können sicher sein, dass Ihre Kunden Ihre Preise mit denen Ihrer Mitbewerber prüfen. Tatsächlich, Einige Kunden Karren auf mehrere konkurrierende Läden zu füllen, als eine Methode für den Vergleich des Gesamtpreis ihrer Bestellung. Während Vertrauen, Lieferzeit und Kosten, und andere Faktoren ins Spiel kommen, die Entscheidung des Kunden oft kommt darauf an, der Preis für die tatsächlich verfügbaren Artikel.

 

Dies ist, wo Preis-matching-Software wie Prisync wirklich gegen Warenkorb Verzicht glänzt. Wenn Ihre Preise werden überwacht und die Landschaft der Mitbewerber angepasst, Du musst nie unterboten durch ein weiteres Geschäft kümmern. Sie werden in der Lage Verwenden Sie wettbewerbsfähige Preise während des Aufenthaltes in Ihrem Shop Kosten. Wenn Sie ein besseres Angebot für Kunden anbieten können, die aktiv ihre Warenkorb insgesamt in Ihrem Shop mit einem anderen vergleichen, Es ist Ihr Konkurrent, dessen Wagen wird aufgegeben – nicht Sie.

6. Der Kunde hat anmelden, kaufen

Der durchschnittliche Internet-Nutzer hat bereits mehrere Logins und Passwörter zu merken, viele Menschen zögern erstelle ich noch eine weitere. Die Prävalenz der Passwörter wie “123456,” “Passwort,” “lassmichrein,” “QWERTY-” und andere am häufigsten verwendeten Kennwörter sagt Ihnen, dass Millionen von Menschen wollen einfach nicht zu stören. Wenn eine Website Registrierung Passwort Anforderungen verlangt (wie “mindestens 12 Zeichen mit einem Großbuchstaben, Kleinbuchstabe, Anzahl, und Sonderzeichen”), viele Benutzer werden nur aufgeben. Sie würde lieber eine einfache Nutzung., unsicheres Kennwort als nehmen Kontoerstellung Ernst. Wenn ein Käufer in einer Registrierungspflicht ausgeführt wird, wenn sie gehen, um auf Ihren Shop check-out, die Chancen stehen gut, dass sie ihren Wagen verlassen werde.

 

Es sei denn, Ihr Geschäftsmodell absolut auf Mitgliedschaft bei Ihnen vor Ort beruht, lassen Sie Kunden als Gäste Auschecken. Benötigen Sie noch eine e-Mail-Adresse auftragsaktualisierungen schicken. Anstatt sie anmelden oder registrieren zu Beginn des Check-out, bieten ihnen die Möglichkeit, ein Konto am Ende des Prozesses zu erstellen – viele Käufer werden durch mit ihm gehen, auch wenn sie nicht früher dazu bereit waren. Dies ist, weil sie haben bereits beschlossen, Ihr Kunde zu werden und ihre Daten eingegeben, so dass sie in letzter Minute entscheiden können, dass ein Konto nur für die eigene Bequemlichkeit.

7. Der Kunde wurde abgelenkt oder vergessen

Das Internet und das Leben, in der Regel, sind voll von Ablenkungen. Ein Kunde könnte rund um ihre Bestellung abzuschließen, aber dann das Telefon klingelt oder Abendessen ist fertig, oder der Strom ausfällt. Leider, Das bedeutet manchmal, dass der Kunde vergisst wieder zu kommen und schauen sich in Ihrem Shop. Vergesslichkeit kommt auch ins Spiel, wenn ein Kunde ihren Wagen lädt aber dann beschließt, auf dem Kauf zu warten (vielleicht bis Zahltag), und dann rutscht es ihre Meinung. Alles kann passieren!

 

Die einfache Tatsache ist, dass Menschen Aufmerksamkeit zu verlieren und vergessen Sie Dinge. Dies ist möglicherweise der komplexesten Grund für Warenkorb Verlassenheit, nur weil es so viele mögliche Ursachen gibt, aber es ist auch eines der einfachsten an Adresse. Eine Karre Wiederherstellung e-Mail-Kampagne kann erinnern Shopper und locken sie zurück, um ihre Transaktionen zu beenden. Diese besteht aus timed e-Mails automatisch an Kunden verschickt, wenn sie einen Wagen aufgeben. Manchmal nur eine einzige e-Mail kann eine Woche später den Trick tun., und wenn Sie in einen exklusiven Rabatt von werfen, Das gibt Ihnen eine noch größere Chance, sie zurück zu ziehen – auch wenn es nur 10% ab.

Erstellen Sie Ihren Warenkorb Verlassenheit Präventionsstrategie

Da Warenkorb Verlassenheit so viele Ursachen hat, Ihre Strategie muss es aus jedem Blickwinkel zu nähern. Die erste Voraussetzung ist die Kenntnis dieser Ursachen und wie man damit umgeht. Dann, Es ist Zeit, schauen Sie auf Ihre Website und Verbesserungspotenziale zu identifizieren. Ist Ihre Kasse langsam? Sind Ihre Kunden überrascht, dass Versandkosten? Gibt es beliebte Zahlungsmethoden, die Sie übersehen haben? Stellen Sie sich diese Fragen und die anderen in diesem Artikel angesprochen.

 

Stützung Ihrer e-Commerce-Website Schwächen ist noch nicht alles dort ist zu ihm, aber – Sie können Tools wie implementieren Preis-matching-software, verlassenen Wagen Recovery e-Mails, Gast zur Kasse, und vieles mehr. Ihr übergeordnete Ziel ist die Schaffung der bequemste, besten Preis Online-Shop in Ihrer Branche mit einem optimierten Checkout, der Barrieren zwischen Ihren Kunden und ihren Kauf nimmt. Ihre Strategie zur Vermeidung von verlassenen Wagen ins Spiel gebracht und du wirst aufhören, verlassen Geld auf den Tisch.

 

Kommentare

Hinterlassen Sie ein Kommentar