Drücken Sie Enter, um das Ergebnis zu sehen oder Esc um abzubrechen.

7 Check-out Fehler verursacht Warenkorb Verzicht auf Ihrer e-Commerce-Website

Sie ’ Ve sanft und schonend unter der Leitung Ihres Online-Shopper auf der Produktseite zur Kasse. Sie können den Verkauf fast schmecken.. Aber warten! Nein! Ein weiterer Käufer verlässt einen Wagen an der Kasse.

Warum? Solange du kannst ’ t immer wissen, warum Menschen ihre Warenkorb aufgeben (Vielleicht brennt ihre Käse-sandwich), Daten zeigen einige Möglichkeiten zum shopping Cart Verlassenheit reduzieren und Umsatzsteigerung durch den Wegfall dieser 7 Checkout-Fehler:

1. Benutzer geben Sie Rechnungs- und Lieferadresse Informationen separat zwingen

Mindestens 20 Prozent der Kunden zu retten, wenn Sie zwingen, geben Sie ihre Versand- und Abrechnung separat werden ’ s ein Schmerz für die Mehrheit der Menschen, bei denen diese beiden Adressen identisch sind,. Die Menschen sind beschäftigt und ungeduldig. Und während dies nicht wie ein riesiges Problem für Sie mag, Kunden genug zu machen, ihre Karren hinter sich lassen kann es wirklich reizen..

 

Image-2017-07-13-at-11-07-19-am

 

Während es ’ s klug, bieten die Möglichkeit, eine oder die andere der Adressen für Kunden haben unterschiedliche Rechnungs- und Lieferadresse ändern, Stellen Sie sicher, dass Ihre Kasse Auto-eine der Adressen sowieso füllt. Vielleicht gewinnst du zurück 20 Prozent der Ihre verlassene Warenkörbe.

2. Eine Guest-Checkout-Funktion verwenden nicht

Etwas mehr als 37 Prozent der Wagen wurde die Kasse Login Moment geschehen. Zwar gibt es einige andere Gründe, warum dies passiert sein könnte, es ’ s eine ziemlich große eine, der herausragt: dass die Anwender registrieren, bevor sie kaufen. Denken Sie daran, vom Kunden ’ Sicht. Wenn dies ihr erstes Mal mit dir einkaufen, Sie können sich zögernd sein. Sie ’ Re leid, Registrierung für alles unter der Sonne. Ist ein riesiger Aufwand und fühlt sich mehr Engagement als sie zwingen, registrieren’Re bereit für&fällige;vor allem, wenn sie sich noch eines Passwort merken.

Image-2017-07-13-at-10-57-44-am

Online-Shopper wollen eine einfach zu bedienende, problemlose Erfahrung beim Einkaufen, So geben sie Ihnen. Bieten Sie die Möglichkeit für sie, als Gast zu überprüfen. Die Chancen stehen gut, Sie werden glücklicher und tatsächlich den Kauf abschließen und eventuell mit Ihnen wieder einkaufen.

3. Nicht betonend, Privatsphäre und Sicherheit an der Kasse

Online-Bedrohungen im Galopp auf der ganzen Welt, Verbraucher das Gefühl, sie beobachtet. Diese Angst kann sich ihre Kaufgewohnheiten abzukühlen.. Deshalb müssen Sie dem Käufer absolut klar machen, dass Sie "Privacy Policies" und Systeme fest um ihre Daten zu schützen haben. Du musst sie mit großen Ankündigungen in Panik, sondern Sie geben ihnen ein paar wichtige Hinweise auf die Checkout-Seite zu zeigen, dass Sie Hindernisse vorhanden, um Verbrecher zu blockieren. Darauf hinweist, dass Sie Secure Socket Layers verwenden (SSL) in der URL (HTTPS) und mit einem Vorhängeschloss zeigt Felder geschützt oder ein Link zu Ihren Datenschutzrichtlinien kann Kunden Nerven beruhigen und helfen ihnen vertrauensvoll den Einkauf abschließen.

4. Zu viel Ablenkung während der Kaufabwicklung

Sie können eine Menge tun, auf den Seiten vor der Kasse-Seite dazu, dass Kunden durch Kauf, und auch für sie um ein paar weitere Artikel in den Warenkorb vor der Kasse werfen schubsen. Aber sobald man sie zur Kasse, vermeiden Sie alle Elemente, die sie ablenken Kaufabschluss. Zeigen Sie nur die Formulare, die sie benötigen, um den Job zu erledigen.

Kasse-Benutzeroberfläche sollte darum, dass es fast mühelos für den Verbraucher zum Kauf. Vermeiden Sie Bannerwerbung, Angebote, Grafiken und andere Navigationselemente bis nach der Kasse ist abgeschlossen. Stattdessen, Verwenden Sie die Danke-Seite für zusätzliche goodies, Angebote, etc.. zur Belohnung für den Abschluss überprüfen, Sie aus.

5. So dass es Hard für Benutzer gerne Kontakt

Dies ist ein Problem rund um das Web im Allgemeinen, aber vor allem auf Checkout-Seiten. Stell dir vor du bist der Kunde und Sie versuchen, Kasse, aber etwas schief geht oder Sie haben eine dringende Frage, but there’s no shred of contact information to help them through the process. Viele Kunden werden direkt aus der Patsche helfen. Sie haben keine Zeit zu warten, bis eine Rückkehr per e-Mail 15 Minuten oder einen Tag später. Sie sind umgezogen auf.

Checkout-Seiten mit einem live-Chat-Funktion, die sofortige Hilfe bietet, jedoch, helfen Kunden den Kauf abschließen und erheblich verringern die Zahl der verlassenen Wagen.

6. Versand- und Portokosten in am Ende schleicht

Fast 36 Prozent der Kunden verlassen Ihren Einkaufswagen, wenn eine e-Commerce-Website der Versandkosten oder Verkaufssteuern auf sie im letzten Moment Federn. Sie hassen das. Es macht sie glauben, wie Sie, ziehen Sie einen schnell auf sie one möchten, und sie werden ihre Karren Graben.

Im Interesse einer vollständigen Offenlegung, warten Sie nicht bis zur letzten Minute, den Kunden zu sagen, was sie für den Versand oder Steuern bezahlen. Ihre Kasse sollte berechnen und beschriften Sie alle Kosten so genau wie möglich, um böse Überraschungen zu vermeiden.

7. Nicht nach oben mit den Wagen verlassen

Auch wenn Sie alle vorherigen zu tun 6 Dinge richtig, Du bist immer noch Wagen aufgegeben zu haben. Nur ist so es im e-Commerce. Aber nur weil ein Kunde einen Einkaufswagen verlässt, Dies bedeutet nicht, dass Sie sie abschreiben sollte. Sie waren interessiert genug, um so weit wie man etwas in den Warenkorb legen, und die Chancen stehen gut, Sie sind immer noch interessiert. Vielleicht hatten sie einen Sanitär Notfall oder der Hund bekam in den Müll wieder. Remarketing-Techniken wie die verlassenen Wagen e-Mail-Erinnerungen, CartStack Verwendungen sind ein hilfreicher Weg, Kunden zurück zu bringen, um ihre Einkäufe zu beenden. Tatsächlich, mit Remarketing-Techniken und Erinnerungen wie diese kann bis zu bringen. 20 times the return for ecommerce businesses over companies that don’t use remarketing.

Also das nächste Mal ein Kunde verlässt ein cart, einmal tief durchatmen. Check-out Seite Hindernisse zu beseitigen, und halten Sie Annäherung an jene Kunden, die Links. Mit dem richtigen Ansatz, Sie können auch zurück und schließlich kaufen.

 

Prisync-Produkt-Demo-22