Drücken Sie Enter, um das Ergebnis zu sehen oder Esc um abzubrechen.

5 Möglichkeiten zur Optimierung Ihrer E-Commerce-Conversion-Rates

Sie haben Ihre SEO-Strategie entwickelt., eine schöne Position auf Google, erhielt eine respektable Anzahl der Besuche auf Ihrer website, aber Menschen sind keine Maßnahmen auf Ihrer Website. Dies kann ein Alptraum sein, aber wir sind hier um zu helfen, und wir möchten Ihnen einige Tipps zur Verbesserung Ihrer Website-Conversion-rate.

Bevor wir anfangen, Ich möchte betonen, dass Sie so schnell wie möglich diese Tipps gelten soll. Warten Sie nicht für Ihre SEO-Strategien, Resultate zu geben. Ihre Website kann optimiert werden, von Anfang an Ihre Kunden erhöhen.

1- Zum Ziel gesetzt

Jede Seite in Ihrer Website sollte ein Ziel haben.. Haben Sie einen Online-Shop, Das primäre Ziel wäre Vertrieb. Aber unterschätzen Sie nicht die Bedeutung der anderen Ziele, zum Beispiel, Aufbau Ihrer Marke. Die Seite "über uns" sollte optimiert werden sowohl Ihre Marke aufbauen und das Vertrauen Ihrer Kunden. Ein Blog ist nützlich, um Menschen, Ihre Marke zu diskutieren. Blog-Posts können anregen, andere mehr Umsatz-orientierten Seiten Ihrer Website zu besuchen, ebenso wie Ihre Website und teilen Informationen über Ihre Marke in den sozialen Medien abonnieren.

2- Make it easy

Einmal haben Sie ein klares Ziel, machen Sie es leicht zu erreichen. Legen Sie eine gut sichtbare Call-to-action Schaltfläche " (keinen Hyperlink, sondern eine echte Taste) auf der Seite Fragen Ihrer Besucher zu abonnieren, Anteil- or -buy. Die Prozess der Aktion sollte glatt sein.. Wenn Sie sich registrieren möchten, das Formular so kurz wie möglich zu machen. Benötigen Sie eine große Datenmenge, Teilen Sie das Formular in 2 oder 3 Schritte nach Kategorien: erste persönliche Daten, zweite Bankdaten, dritte Wahl einen deal. Denken Sie immer daran, dass das Anmeldeformular so kurz wie möglich sein sollte. Wenn eine Person auf Ihrer Website anmeldet, er oder sie will wahrscheinlich zurück, die gute Nachricht ist. Die Person kann das nächste Mal informieren, und jetzt haben Sie das erste Ziel erreicht: er oder sie Ihren Newsletter zu akzeptieren. Dann, Das Ziel in Ihrem Newsletter wird es sein, den nächsten Schritt zu einem Kauf anregen.

CTA-01

3- Visible calls to action

Idealerweise verfügen Sie über drei Aufruf zum Handeln – Anfang, Mitte und Ende – Jeder von ihnen wird genau für den Kontext, in diesem Raum der Webseite. Scheuen Sie sich nicht zu Fragen direkt mit Sätzen wie jetzt kaufen! Oder abonnieren, indem Sie hier klicken! Denken Sie daran, dass Menschen mehr Tasten als in Link-Texten und Bilder klicken Sie auf, so setze sie gut.

4- Give reasons to buy

Bieten Sie weitere Informationen für Menschen, die es wollen. Es ist ein sehr häufig dachte, Texten oder die Kunst zu schreiben, zu verkaufen sollten kurze Texte erstellen. Aber dies ist nicht immer die Wahrheit; Text sollte so lange wie nötig, um den Verkauf zu erhalten sein.. Also, wenn Sie das Gefühl, dass einige Benutzer benötigen würde, um mehr zu lesen, Geben sie diese Informationen. Betonen Sie die primären Gründe Ihre Marke zuerst zu kaufen und dann mit den Details folgen. Die wichtigsten Ideen, die Käufe von der allgemeinen Öffentlichkeit und dann die Details, die die meisten nur ungern Aussichten zu kaufen hilft steigern an erster Stelle.

Es gibt zwei wichtige Faktoren in steigende Umsätze:

Subjektive Faktor = Volksmeinung: Um Ihre Marke und Vertrauen aufzubauen, Zeugnisse können Sie um den Aussichten zu zeigen, wie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung haben dazu beigetragen, andere, ähnliche Probleme zu lösen.

Objektiven Faktor = Preis: Wenn Sie Ihren Kunden zeigen, dass sie den gleichen Wert für weniger Geld erhalten, Dies wird ein entscheidender Faktor zu kaufen sein.. Wir helfen Ihnen dabei mit unserem Preis-Tracking-software so Sie immer über Ihre Wettbewerber die Preise werden.

Sie können auch hier nachlesen Rabatt-Strategien, die Sie anbieten können.

5- Learn from your experience

Ehrlich gesagt, Dies ist die wichtigste. Probieren Sie aus und sehen Sie, was funktioniert. Niemand wird Ihre Kunden wissen, wie Sie nach der Arbeit mit ihnen für eine Weile, so sehen Sie, welche Produkte, Seiten und Anzeigen sind am effektivsten, und suchen Sie die Punkte, die sie gemeinsam haben. Wenn etwas funktioniert, nicht ändern Sie, es. Wenn etwas nicht funktioniert, scheuen Sie sich nicht, etwas Neues auszuprobieren.


Es gibt viele Möglichkeiten, Online-Shopper zu Ihrem Geschäft zu gewinnen und davon zu überzeugen, von Ihnen zu kaufen, eher als Ihre Wettbewerber und sicherlich ein weiteres wichtiges Kriterium ist Preise.

Um bieten intelligent wettbewerbsfähige Preise durch automatisch verfolgen Ihre Mitbewerberpreise, Du solltest besser geben Prisync ’ s Wettbewerber Preis Tracker eine chance!

VERSUCHEN SIE ES JETZT KOSTENLOS FÜR PRISYNC 14 TAGEN!


Für weitere interessante e-Commerce-news & Tipps, Folgen Sie uns auf Twitter/LinkedIn/Facebook.


bemyguest

HINWEIS: Sie können nun Ihre Stimme in unserem Blog teilen.. Prisync Blog akzeptiert jetzt Gast-Blog-Posts und du siehst die Richtlinien hier. Wenn Sie bereits auf e-Commerce schreiben, oder der Gedanke daran, nur uns ausstrecken!